Monat: März 2015

Penne mit Hackfleisch & Spargeln | 13 Punkte – WEIGHT WATCHERS

310315ww_02_small_beabr

Heute haben wir Besuch von unserer Enkelin Carlotta. Sie isst fast jeden Dienstag bei uns mit. Wir versuchen auf ihre Wünsche einzugehen und möglichst zu berücksichtigen. Die 8-jährige liebt Fleisch, hasst Karotten, liebt Pasta und hasst Kohlrabi. (mehr …)

Kartoffelpuffer (für 2 Personen) | 12 Punkte – WEIGHT WATCHERS

300315vegetarischveganww_01_small

Das Monatsende naht und das Küchengeld ist schon weg. Die Lösung ist ein kostengünstiges Essen, denn es muss ja nicht immer Kaviar sein. Meine Mutter machte wunderbare Kartoffelpuffer (Reibekuchen). Ich erinnere mich noch gut wie sie die Masse in ihrer schweren, schwarzen Eisenpfanne zu knusprigen Puffern gebraten hat. (mehr …)

FOOD KOLUMNE Nr. 8 | Hilfe, kein Essen, kein Blog?

280315Am Mittwoch hat Sabrina unser Essen gerettet. Wir machen vieles was ich noch nie zuvor gekocht habe und dies mehr oder weniger Live. Würde ein Gericht nicht gelingen, hätten wir keinen Ersatzplan dafür, unser Blog würde an diesem Tag nicht erscheinen. Sabrina fotografiert, immer einen unserer Teller, direkt am Esstisch und wir warten diesen kurzen Moment auf sie um mit dem Essen zu beginnen. (mehr …)

Kartoffel-Lauch-Suppe | 9 Punkte – WEIGHT WATCHERS

270315vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_05_small

Zürich wurde von Hasen überfallen. An jeder Ecke stehen sie herum. In Tankstellen, Kiosken, Lebensmittelgeschäften und Bäckereien. Grosse, kleine, aus weisser, brauner und schwarzer Schokolade. Sie stehen wie Soldaten in Reih und Glied und man meint zu hören wie sie einem zurufen: (mehr …)

Schweinekoteletts & Petersilienkartoffeln | 13 Punkte – WEIGHT WATCHERS

260315ww_04_small

Heute sind Sabrina und ich nur zu zweit. Wer unseren Blog verfolgt, weiss dass wir die Fleischliebhaber unserer Gemeinschaft sind. Auch Schweinefleisch wird von den beiden abwesenden Prinzessinnen abgelehnt. Wir nützen das aus und haben zwei magere, dicke Koteletts (250g* mit Knochen) eingekauft. Dazu ein Spargelgemüse (8 übrig gebliebene Stängel die vom Montag im Kühlschrank liegen) mit Schalotten und Petersilienkartoffeln (200g). (mehr …)