„Spaghetti“ Carbonara | 14 Punkte – WEIGHT WATCHERS

120315vegetarisch_geeignetww_04_small

Spaghetti Carbonara, was für eine herrliche Erfindung die 1982 sogar die deutsche Band Spliff zu einem Song inspirierte (https://www.youtube.com/watch?v=s3MUYC4KXOg). Das Lied beschreibt einen Mann, der mit einer Italienerin flirtet und sie zu Spaghetti alla carbonara einladen will.

Leider ist bei unserem Mittagstisch eine starke 50% Oposition gegen dieses Gericht. Zum Glück sind die beiden Carbonaraverächterinnen für einmal gleichzeitig abwesend. Das gibt Sabrina und mir die Chance dieses geile Essen nicht nur zu kochen sondern auch mit Genuss zu Essen. Da diese Woche schon Spaghetti auf dem Speiseplan aufgetaucht sind kommen Farfalle in die Pfanne. Wir halten uns auch nicht an Standart Rezepturen. Wir haben Lust auf gedämpfte Zwiebeln, grüne Erbsen (TK), Karotten, Schinken, im Kühlschrank finden wir auch noch Petersilie. Das geht alles in die Sauce denn etwas Gemüse und Farbe muss ja bei uns immer mit auf den Teller.

Karottenwürfeli in der Bratpfanne mit wenig Wasser gegart, wenig Öl dazu, feingeschnittene Zwiebeln und Schinken Stückli (60g*) dazu, anbraten, nun auch eine Handvoll Erbsen und die feingehackte Petersilie dazu geben. Pfanne auf die Seite stellen. 1/2 dl Halbrahm und 2 Eigelb vermischen, Salz und feingemahlener Pfeffer hinzugeben und 20g Parmesan hineinstreuen. Das ganze gut vermischen. Jetzt die Sauce und die al dente gekochten, noch warmen Teigwaren dem Gemüse beigeben, vermischen und auf warmen Tellern servieren. Schmatz!

TIPP: 80 Gramm Spaghetti sehen immer nach sehr wenig aus – Deshalb kochen wir gerne andere Pastas die etwas mehr Volumen haben und unseren Augen-Magen täuschen – Die Karotten gehören definitiv nicht in eine Carbonara – Da bei Weight Watchers Erbsen alleine mit Punkten, in Verbindung mit Karotten jedoch keine Punkte haben kamen eben die orangenfarbenen Würfeli trotzdem mit in den Teller – Uns hat’s nicht gestört.

Vegetarisch: Die Schinkenstückli weglassen und das Gericht ist vegetarisch.

* Mengenangaben sind immer pro Person wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s