FOOD KOLUMNE Nr. 6 | Marktangebot

140315IMG_1802_small

Wer wie ich saisonales Gemüse liebt kommt jetzt auf seine Kosten. Dass ich ersten frischen Knoblauch bekommen habe steht schon in einem Thread von letzter Woche. Das war noch ägyptischer, die Zehen noch sehr klein. Unterdessen bekam ich auch aus Frankreich, saftig, kräftig, grosse Zehen, perfekt. Die grünen Spargeln sind im Preis gefallen. Nicht mehr aus Peru, sondern Flugware aus Mexico und den USA. Natürlich ist es ein ökologischer Unsinn solche Produkte zu kaufen doch Spargeln kann ich einfach nicht widerstehen. Mit den grünen verkürzen wir uns die Wartezeit auf die weissen Europäer. Was für eine Freude wenn die ersten Donau-Spargeln und die herrlichen badischen eintreffen. Frische Morcheln sind aus der Türkei im Angebot. Leider sündhaft teuer und weit über unserem Budget. Erdbeeren aus Italien und Spanien sind auch schon im Verkauf. Farblich perfekt aber ohne Geschmack – Pfui. Der Bärlauch zeigt sich in meinem Garten, bald werde ich eine Portion schneiden. Nächste Woche erscheint er zum ersten Mal auf unserem Speisezettel. Fast hätte ich die frischen jungen Kartoffeln aus Zypern vergessen. Die werden nächste Woche auf die Teller wandern. Also nichts wie weg mit den Lagergemüsen Kohl und Sellerie und nur noch frühlingsfrisches auf den Tisch.

Ein Kommentar

  1. ja das frische junge Gemüse macht einen schon an. ich habe mir heute auch Gedacht, mh, was geht schnell und macht satt und hat nicht zuviele Kalories? hatte noch Salzkartoffeln von gestern, also, Bratkartoffeln mit gehackten Zwiebeln und Thymian ( getrocknet) in wenig Olivenöl gebraten, einen Eisbergsalat ( handvoll) mit einem Ei und 2 Cherrytomaten, light Frenchsoose dazu. War so lecker und hat wirklich satt gemacht. Sabi Du inspirierst mich sehr mit Deinem Blogg, Danke dafür 🙂 ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s