Spargeln alla milanese & Petersilienkartoffeln | 12 Punkte – Weight Watchers

040515vegetarischvegan_geeignetww_01_small

Verpackungstricks für Gemüse helfen altes und unfrisches zu verkaufen. Heute bin ich auf einen neuen hereingefallen – über die andern werde ich am Samstag schreiben. Petersilie wird in der Schweiz jetzt auch in kleinen Plastikschachteln angeboten. Ohne Abpackdatum! Darin liegt das Kraut so dicht gepackt, dass die inneren Blätter nicht sichtbar sind. Anstelle von frischem Grün quollen mir schlampige gelbe Blätter entgegen. Die Zeit für den Markt hat mir heute gefehlt, die Zeit für den SPAR hätte ich mir sparen können. Wir sind in einem weiteren Laden noch fündig geworden und konnten unser Essen wie geplant zubereiten.

Rezept: Es gab geschälte, in Salzwasser gegarte badische Spargeln mit frisch geriebenem Parmesan bestreut (15g*) und Beurre Noisette (20g). Die kleinen, diesjährigen Kartoffeln (160g) haben wir im Dampf gegart. Anschliessend ungeschält in wenig Öl bei mittlerer Hitze gebraten, gesalzen und die feingehackte Petersilie darüber gestreut. Nochmals gewendet und mit den Spargeln zusammen auf den vorgewärmten Tellern serviert.

Siehe auch: Beurre Noisette, TIPP vom 13.02.15

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Butter und Käse weglassen. Vielleicht Brösel mit etwas Olivenöl anrösten und über die Spargeln streuen.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

4 Kommentare

  1. Mhh….sieht lecker aus. Ich bin jetzt gerade am Pizza essen, hatte so richtig Kohldampf!
    Es liebs Grüessli Joli

  2. Hallo Bernie Petersilie lässt sich so einfach im Topf an der Fensterbank selber ziehen. Dann ist er frisch frischer geht es nicht mehr, so kannst du noch viele gesunde und gute Kräuter selber ziehen. Da weiss man was Mann hat. Leg maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s