Farfalle à la Mexicaine | 13 Punkte – Weight Watchers

130515vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_03_small

Heute kommt ein Vielfrass auf Besuch. Der Mann ist gross, breit und als guter Sportler sehr muskulös. Er ist ein Freund meines Sohnes und hat schon des öftern bei uns zu Hause am Tisch gesessen. Abnehmen interessiert ihn nicht, hat er auch nicht nötig. Da muss eine grosse Portion Kohlenhydrate auf den Tisch.Wir haben uns entschieden schon wieder Teigwaren auf den Tisch zu bringen und kochen für unseren Gast zwei Portionen. Wir hoffen ihn damit zufriedenstellend füttern zu können. Ich mache eine Mischung zwischen Bolognese-Sauce und Chili con Carne die wir mit Teigwaren mischen. Ein spontaner Einfall den zu versuchen sich sicher lohnt. Der einzige Nachteil sind die Konserven. Pelati und Kidneybohnen nehmen wir beides aus Dosen. Leider, aber einweichen der Bohnen und eine langsam gekochte Tomatensauce liegen heute für uns einfach nicht drin. Äxgüsi, auf Deutsch: Entschuldigung.

Rezept: Knoblauch, Peperoncini, Zwiebel fein gehackt und Karotte, Paprika in Würfel geschnitten mit etwas Öl, Wasser und Bouillon in einem Topf gedünstet. Dann Büchsenpelati beigemischt, Rindshackfleisch (90g*) angebraten (in Portionen damit es kein Wasser zieht) und vorzu in die Sauce gegeben. Mit Salz, Pfeffer gewürzt (Paprika oder Chili, je nach dem wie scharf man es mag). Jetzt noch die Kidneybohnen (110g) dazu gegeben. Die Farfalle (70g trocken) in viel heissem Salzwasser al dente gekocht, abgeschüttet und mit der Sauce vermischt. In vorgewärmten Tellern serviert. Wer mag und darf gibt noch etwas frisch geriebenen Parmesan darüber. Mit frischem Basilikum garniert.

Vegetarisch: Das Hackfleisch weglassen und das Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Das Hackfleisch weglassen und das Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s