Eier-Muffins | 6 Punkte – Weight Watchers

290515vegetarischww_05_small

Das heutige Gericht ist wunderbar, elegant, wirklich fein. Die Ladys am Tisch haben alle glücklich in die Welt geschaut, waren zufrieden, es hat geschmeckt. Ein Kompliment der Köchin denn dies war heute Sabrina. Sie hat das Rezept entdeckt und umgesetzt. Dass sie einen Teil mit Dill, den anderen mit Estragon gewürzt hat war das Pünktlein auf dem i. Komisch für einmal nur Mitesser an unserem Tisch zu sein und verwöhnt zu werden. Ich könnte mich daran gewöhnen. Die Speise hatte nur einen Mangel. Unsere Foodpolizei hat einmal mehr zugeschlagen und dafür gesorgt, dass ich nicht zuviel verschlinge. Die Portion war ein nettes Appetithäppchen, die doppelte Menge hätte mir doppelt so gut geschmeckt. Rezept: Muffinförmchen mit dem kleingeschnittenen, vorgedünsteten Gemüse (z.B. Karotten, Zucchetti, Lauch, Peperoni) füllen. Den in kleine Stückchen geschnittenen Schinken (20g*) dazugeben. Ein Ei verquirlen und in die Förmchen giessen. Die Förmchen sind etwa zu 3/4 gefüllt, da das Ei im Backofen aufgeht. Ergibt 5 kleine Eier-Muffins. Ich habe die Masse in zwei Teile getrennt. Neben Salz und Pfeffer habe ich frischen Dill in die eine, Estragon bei der andern hälfte zu gegeben. Das Ganze bei 180 Grad für ca. 25 Minuten in den Backofen schieben. Etwas abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Lauwarm mit etwas gemischtem Salat servieren.

Vegetarisch: Dieses Rezept ist vegetarisch.

* Mengenangaben sind immer pro Person wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

2 Kommentare

  1. Sieht nict schlecht aus, vielleicht sollte ich das einmal probieren. Ich bin nun bis 15.Juni nicht erreichbar, . Es liebs Grüessli Joli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s