Nudeln mit Rinderhack & Lauch | 13 Punkte – Weight Watchers

160615vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_02_small

„Allen Menschen recht getan, ist eine Sach die Niemand kann.“ Dieses Sprichwort kam mir während unseres heutigen Essens in den Sinn. Wie (fast) immer am Dienstag haben wir unsere Enkelin Carlotta zu Besuch. Wie immer versuchten wir sie mit Nudeln und Fleisch glücklich zu machen. Alles lief bestens, strahlend stopfte sie überfüllte Gabeln in ihren süssen kleinen Mund und schnurrte wie ein kleines Kätzchen. Da machte ich den Fehler den Lauch im Essen zu erwähnen. Die gehäufte Gabel erstarrte in der Luft, ihre strahlenden Augen wurden stumpf, die Gabel sank zurück in den Teller und der Zuckermund sprach mit eisiger Stimme: „Könnt ihr nächtes Mal weniger von diesem grünen Zeugs in das Essen geben!“

Rezept: Fein geschnittene Zwiebeln in der Bratpfanne gedämpft und in einen Topf gegeben, etwas heisses Wasser, Tomatenpürée und Bratensauce dazugegeben, vermischt und auf eine Herdplatte mit kleiner Hitze gestellt. Jetzt in der Bratpfanne das Gehackte (120g*) angebraten, eher kleinere Portionen damit sie kein Wasser ziehen, mit Salz, Pfeffer und edelsüssem Paprika gewürzt und vorzu in den Topf mit den Zwiebeln gegeben. Den gut gewaschenen Lauch quer in feine Streifen geschnitten und ebenfalls in der Bratpfanne mit Olivenöl angedämpft mit Salz, einigen Pfeffermühledrehs gewürzt und beiseite gestellt. Die im Salzwasser gegarten Nudeln (70g trocken) abgetropft, mit dem Hackfleisch und dem Lauch vermischt. Auf den vorgewärmten Tellern serviert, dazu gab es auch heute eine grosse Schüssel mit zartem grünen Salat und viel Schnittlauch.
Wir haben wirklich viel Lauch gekocht, damit er zu einem fast dominanten Teil des Essens wurde. So, wie unten angehängt, lässt sich Lauch am besten waschen (eine Kopie unseres Posts vom 27.03.2015):

1. Zwischen den Lauchblättern sammelt sich gerne Erde anww_05_small_01

2. Deshalb legen wir den Lauch auf ein Schneidebrett und stechen mit einem Küchenmesser hinter dem Wurzelansatz hinein und ziehen das Messer über die ganze Lauchlänge – Dabei halten die Blätter am Wurzelansatz immer noch zusammen.
ww_05_small_02 

3. Hier ist die Erde gut sichtbar.
ww_05_small_03

4. Unter dem Wasserhahn, können die Blätter nun Stück für Stück, problemlos ausgewaschen werden. Nach dem abtropfen, schneiden wir dann quer zur Länge im Abstand von ca. 4 mm.ww_05_small_04

Vegetarisch: Auch ohne Hackfleisch ein schmackhaftes vegetarisches Gericht.
Vegan: Das Hackfleisch weglassen und die Mahlzeit ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

2 Kommentare

  1. Jami,jami………
    Wir sind wieder zurück von der wunderschönen Insel Elba,
    und sind von der italienischen Küche sehr verwöhnt worden! Joli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s