Risi Bisi | 11 Punkte – Weight Watchers

250615vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_04_small

Wenig Zeit ist heute unser Problem. Es muss ruck zuck über die Bühne gehen und soll trotzdem frisch zubereitet sein. Unsere Lösung, eine einfache Variante von Risi Bisi. Sabrina hat neben dem Arbeiten den Trockenreis vorgekocht. Dank dessen konnte ich schnell die Zutaten zubereiten und meine Präsenzzeit in der Küche war nur 20 Minuten. Tiefgefrorene grüne Erbsen und schon gewürfelter Schinken haben mit geholfen.

Rezept: Gewürfelte Paprika und Karotten zusammen mit fein geschnittener Zwiebeln in wenig Brühe angedünstet bis die Gemüse zart und die Brühe verkocht ist. Auf einem Teller zum Reis (70g* trocken) beiseite gestellt. In der Bratpfanne kurz die Schinkenwürfel (100g) angebraten, die Erbsen dazu gegeben und erhitzt, Reis und Gemüse dazu gemischt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und auf heissen Tellern serviert. Dazu einen Salat.

Vegetarisch: Auch ohne Schinkenwürfel ein schmackhaftes vegetarisches Gericht.
Vegan: Die Schinkenwürfel weglassen und die Mahlzeit ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s