Teigwaren mit Pfiff(erlingen) | 14 Punkte – Weight Watchers

290615 vegetarischww_01_small

Dieses Wochenende habe ich mit Faulenzen und Zunehmen verbracht. Zwei klitzekleine Eisstengel sind zwischendurch auch noch in meinen Mund gehüpft. Doch wer hätte gedacht dass die so böse sind? Wahrscheinlich habe ich auch zu wenig getrunken und mich zu wenig bewegt. Doch es ist kein Grund zur Panikmache. Es geht weiter wie bisher, mit massvollem Essen und etwas bewussteren Wochenenden meinerseits.

Heute gibt’s Teigwaren und dazu Eierschwämme mit Lauchgemüse. Für einmal ohne Speck dafür mit mehr Halbrahm und viel Petersilie.

Rezept: Zwiebel feingehackt, angedünstet und beiseite gestellt. Auch den Lauch gewaschen, geschnitten, angedünstet und beiseite gestellt. Die Pfifferlinge gerüstet, die grösseren halbiert und in Brühe weichgehockt, dann etwas Halbrahm (50ml*) und Bratensauce beigegeben. Nebenbei die Teigwaren (80g trocken) in Salzwasser gekocht. Die gehackte Zwiebel und Lauch zu den Pfifferlingen mit frisch gehackter Petersilie gemischt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, kurz erwärmt und mit den fertigen Teigwaren vermischt. Auf vorgewärmten Tellern serviert.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.

* Mengenangaben sind immer pro Person wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s