Broccoli, Fleisch & Bratkartoffeln | 13 Punkte – Weight Watchers

230715Hohruecken_Brokkoli_small

4. Ferientag
Unsere erste Ferienwoche geht so langsam ihrem Ende entgegen. Dies schreibe ich vor 10 Tagen, an einem heissen Sommertag.  Die Menschen bewegen sich langsamer als sonst in der Hoffnung weniger zu schwitzen. Die meisten Autofahrer haben ihre Fenster geschlossen und weisen damit auf ihre Klimaanlage hin. Ein beknackter Cabrioletfahrer erzählte mir, dass er bei offenem Verdeck die Klimaanlage einschalte.…… (ohne Worte). Ob das heute gepostete Essen zum Wetter passt wird sich herausstellen. Uns hat’s geschmeckt. Neu in unserem Beitrag ist nur der Broccoli, keine Ahnung warum wir nicht früher schon dieses delikate Gemüse zubereitet haben.

Rezept: Vom Broccoli wenn nötig ein Stück des Stamms entfernen, die Röschen in etwa gleich grosse Stücke teilen und im Salzwasser oder im Dampf garen. Wenn sie die richtige Konsistenz erreicht haben, sofort in ganz kaltes oder sogar Eiswasser geben damit das Grün erhalten bleibt. Kurz vor dem servieren haben wir sie mit einem Mini-Stück Butter garniert und in der Mikrowelle nochmals erhitzt. Die vorgekochten Frühlingskartoffeln (150g*) haben wir angebraten, gesalzen und beiseite gestellt. Fett vom Fleisch weggeschnitten, dieses in der Bratpfanne ausgelassen, ungeschälte Knoblauchzehen und viel Rosmarin, auch Öl dazu gegeben. Mit diesen geschmackvollen Kleinigkeiten das Öl parfürmiert, bevor wir den knochengereiften Hohrücken (pro Person 200g) am Stück in der Pfanne auf allen Seiten langsam gebraten haben. Achtung: Der Rosmarin darf braun werden, aber nicht anbrennen. Rechtzeitig aus der Pfanne entfernen. Danach das Fleisch etwa 5 Minuten ruhen lassen. Zu guter Letzt ein TL Pinienkerne in Olivenöl gebräunt und über den Broccoli gestreut. Das Fleisch aufgeschnitten und auf den vorgewärmten Tellern, neben dem Broccoli und den Kartoffeln serviert.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s