Farbenfroher Kopfsalat | 6 Punkte – Weight Watchers

300715vegetarischvegan Farbenfroher_Kopfsalat_small

11. Ferientag
Eigentlich ist dieser Salat ein Zufallsrezept. Glück muss man haben. Wir haben den gestern vorbereiteten Mais- und Kidneybohnensalat mit dem Kopfsalat gemischt. Daraus wurde ein wunderbares Nachtessen, wir werden das in Zukunft auch bewusst zusammenrühren und unser Rezept in dem Sinne korrigieren. Der Biss auf die Kidneybohnen, die Süsse vom Mais, die Frische der Frühlingszwiebel, zusammen mit dem knackigen Kopfsalat eine Mischung die uns sehr gefällt. Für mich eine Vorspeise oder Beilage zu gegrilltem. Meiner Ansicht nach fehlt ein zusätzlicher Sattmacher, doch die Foodpolizei im Hause, meine Weight-Watcher-Damen sind da anderer Ansicht. Leider, leider gibt ihnen die Waage auch recht.

Rezept: Für den Kopfsalat haben wir eine Sauce mit einem milden Apfelessig, Olivenöl, mildem Senf, Aromat und Maggi zubereitet um einen Geschmackskontrast zu den anderen Salaten zu erreichen. Den gewaschenen Kopfsalat vorsichtig (nicht zerdrücken) in der Sauce gedreht, geschnittenen frischen Schnittlauch darüber gestreut. Wir haben gestern mit Absicht zu viel Mais- (50g*) und Kidneybohnensalat (100g) angemacht, um es uns heute etwas leichter zu machen. Diese beiden haben wir zusammen mit dem Kopfsalat gemischt. Das war ein Gaumenschmaus, leicht bekömmlich und sommerlich. Mais- und Kidneybohnensalat im gestrigen Post zu finden.

Vegetarisch: Dieser Salat ist vegetarisch.
Vegan: Dieser Salat ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s