Penne mit 4x Grün | 14 Punkte – Weight Watchers

140815vegetarischvegan_geeignetww_05_small

Ein amerikanischer Künstler, ein alter Freund von Christina und mir macht monochrome Malerei. Begonnen hat er mit der Farbe Grün und dies konsequent über fast zwei Jahrzehnte erforscht. Ich liebe seine Bilder und eines davon hat mich zum heutigen Essen inspiriert. Das Bild ist in etwa „Bohnengrün“ oder „Kefengrün“ aber nicht ganz „Erbsengrün“. Deshalb habe ich von allem eingekauft und mische es mit Penne. Dazu eine leichte Parmesan – Rahmsauce und rohe Frühlingszwiebeln obendrauf.

Rezept: Die Bohnen und Kefen im Dampf auf den Punkt gegart und sofort in kaltem Wasser abgekühlt. In Olivenöl die Bohnen wieder erwärmt, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Bohnenkraut gewürzt. Die aufgetauten grünen Erbsen (100g*) dazugegeben, etwas später auch die Kefen, alles gut vermischt, abgeschmeckt und warmgestellt. Penne (70g trocken) in Salzwasser auf den Punkt gekocht, abgetropft und in die Topf zurückgegeben. In der Bratpfanne den Halbrahm (0,7dl) und 10g Frischkäse (St. Môret von Weight Watchers erhitzt, mit Salz, Pfeffer und etwas Bratensauce gewürzt, wenn nötig kurz eingedickt. Parmesan (10g) hinzugegeben und das Ganze nochmals gut umgerührt. Das Grünzeug und die Sauce zu den Penne gegeben, vermischt und auf heissen Tellern serviert. Am Schluss noch mit feingeschnittenem Grün von Frühlingszwiebeln bestreut.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Die Rahmsauce weglassen und das Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s