Jamaikanischer Reis mit Bohnen | 14 Punkte – Weight Watchers

310815 vegetarischveganww_01_small

Vor vielen Jahren wurde ich gebeten für eine Hochzeit zu kochen. Diese, wir waren noch jung, wurde in einer Waldhütte unter dem Motto “Südseezauber” abgehalten. Es war damals fast unmöglich entsprechende Rezepte zu finden, es gab kaum Kochbücher aus jener Region und das Internet kam erst ein gutes Jahrzehnt später. Als Ausweg verwendeten wir viele Früchte, allen voran Ananas. Ein Gericht ist mir jedoch in Erinnerung geblieben. Es nannte sich jamaikanischer Reis mit Bohnen. Tatsächlich konnte ich dieses soeben googeln und stellte fest, dass die Zubereitungsart deckungsgleich mit meiner Erinnerung ist. Ich werde zusätzlich eine Paprika und Zwiebelgrün beigeben um mehr Farbe zu erhalten. Mein Kopf will noch zusätzlich Koriander als Gewürz. Ich glaube ihm und weiche damit nochmals vom Rezept ab. Es gibt eine Mischung aus Reis, Zwiebel, Chili, Knoblauch, Kokosmilch und Indianerbohnen. Dazu einen sommerlichen Salat.

Rezept: Feingeschnittene Zwiebel, Knoblauch und Chili, in Öl zusammen mit dem Reis (70g* trocken) glasiert, gesalzen und mit Korianderpulver gewürzt. Die Zwiebel soll keine Farbe annehmen. Mit der Flüssigkeit, davon etwa ist die eine Hälfte Kokosmilch (60ml) und die andere Wasser, abgelöscht und die gewürfelte Paprika dazugegeben. Sobald das Gemisch köchelt die Hitze klein stellen und mit geschlossenem Deckel gute 20 Minuten garen. Da wir aus Zeitgründen Büchsen-Kidneybohnen (150g) verwenden, geben wir diese nach ca. 15 Minuten dazu. Vor dem Servieren mischen wir auch das feingeschnittene Grün der jungen Zwiebeln dazu. Wer hat mischt auch noch frischen feingeschnittenen Koriander in das Essen.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Dieses Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s