Pasta, Lattich & Pinienkerne | 13 Punkte – Weight Watchers

010915vegetarisch   vegan_geeignetww_05_small

Ausnahmsweise schreibe ich einen Text im Voraus. Ich habe morgen Mittag einen Termin der sich nicht verschieben lässt. Enkelin Carlotta isst auch mit. Sie hat eine italienische Mutter und so ist es kein Wunder, dass sie Pasta liebt. Nur mit unseren Zutaten ist sie nicht immer einverstanden. Vor kurzem servierten wir Pasta mit Champignons. Sie erklärte uns ausführlich, dass sie nur Pfifferlinge möge: „Die hingegen liebe ich heiss.“ Letzte Woche haben wir die Spaghetti mit den ganz kleinen Pfifferlingen serviert. Ein kurzer Blick in den Teller genügte ihr für den Kommentar: „Aber ich mag doch keine Pilze.“ Einen vorwurfsvollen Blick bekam ich noch gratis mit dazu.
Sabrina kocht heute „Müscheli“ mit viel Lattich und gerösteten Pinienkernen. Wir kochen also den Salat als Teil der Pasta und servieren Melone mit Basilikum und Zitronenraspel als Vorspeise.

Rezept: Pinienkerne (10g*) in wenig Olivenöl gebräunt und beiseite gestellt. In einem Topf mit Salzwasser die Müscheli (70g trocken) al dente gekocht und das Wasser abgegossen. Während die Pasta im Wasser badet, haben wir den Lattich in Streifen geschnitten, in einem Bräter im Olivenöl bei mittlerer Hitze laufend gewendet bis die Blätter weich sind. Dann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, den gekochten Vollkornnudeln zusammen mit den Pinienkernen zugegben, geriebenen Parmesan beigefügt und heiss serviert.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Den Parmesan weglassen und das Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Ein Kommentar

  1. Klingt lecker! Gut auch, dass ein Tipp dabei ist, wie man das Gericht vegan machen kann. Klar, hier vielleicht offensichtlich, aber eine tolle Idee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s