Ditali lisci mit Gemüsebrunoise | 11 Punkte – Weight Watchers

201115vegetarischveganww_05_small

„Sabrina alone at home“ oder genauer in der Firma. Alle sind ausgeflogen, zum ersten Mal seit 10 Monaten gibt es ein Single-Essen. Ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen und koche genau das worauf ich Lust habe. Ich mache Ditali lisci mit einer Gemüsebrunoise. Es ist eine Spielerei, doch ich mag das sehr. Das Gemisch dieser kleinen Pasta mit den kleinen Würfeln vermischt. Das schnippeln ist einiges an Aufwand doch Übung macht den Meister.

Rezept: Eine feingehackte Zwiebel angedämpft, die Karottenwürfelchen und etwas Brühe beigefügt, köcheln lassen. Später die roten Peperoniwürfelchen beigefügt. Ganz am Schluss die Zucchiniwürfelchen sowie den Zuckermais (140g*) untergemischt, mit Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt. Die Gemüsebrunoise mit den im Salzwasser gekochten Teigwaren (70g trocken) gemischt und auf einem vorgewärmten Teller serviert.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Dieses Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s