Lauchrisotto & Hühnerbrüstchen mit Estragon | 13 Punkte – Weight Watchers

110116vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_01_small

Heute muss alles Ratzfatz über die Bühne gehen. Sabrina hat einen Kundentermin am frühen Nachmittag. Da sie meine Texte, ihre Bilder und damit unsere Beiträge in den Blog fetzt müssen wir uns beeilen um heute bis 13 Uhr online zu sein. Zeit um in Ruhe zu Essen brauchts auch. Wir machen einen Lauchrisotto und als Beilage kommen Hühnerbrüstchen in die Pfanne. Dazu eine Schüssel herrlichen Freiland Feldsalat mit Eiersauce.

Rezept: Den gerüsteten Lauch in einer Bratpfanne angedünstet, mit Salz und Pfeffer  gewürzt und warm gestellt. Risotto (70g* trocken) zusammen mit einer fein gehackten Zwiebel in Olivenöl glasiert, mit Brühe abgelöscht. Fleissig umrühren und gleichzeitiges Beigeben von weiterer Brühe ergeben schön schmelzige Reiskörner die innen drin doch noch bissfest sind. Sobald der Risotto gar ist den warm gestellten Lauch dem Risotto beigemischt, Frischkäse (20g) eingerührt, mit wenig Parmesan (20g), Salz und Pfeffer gewürzt.
Die Hühnerbrüstchen mit kaltem Wasser abgespült, mit Küchenpapier getrocknet und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten angebraten. Nachdem sie Farbe genommen haben beidseitig mit Estragon belegt und bei kleiner Hitze fertig gegart. Vor dem Servieren mit Fleur de Sel bestreut.

Vegetarisch: Ohne Huhn vegetarisch.
Vegan: Ohne Huhn/Käse vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s