Kartoffeln, Rüebli, Spinat & Speck | 7 Punkte – Weight Watchers

120116vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_01_small

Wie schon gestern sind wir auch heute in Eile. Doch das ist kein wirkliches Problem, sondern eine Frage von Timing und Planung. Ein Gericht muss in die Töpfe das einfach ist und schnell auf den Tisch kommt. Wir erinnerten uns an dieses Gericht das im vergangenen Oktober mit Speck geplant war. Das wird jetzt nachgeholt und ist in dieser Variante natürlich um vieles schmackhafter. Uns freuts.

Rezept: Geschälte, gewürfelte Karotten und Kartoffeln (200g*) in einem Topf voller Brühe und zusammen mit der abgeschnittenen Speckschwarte gekocht. Nebenbei Zwiebeln und Knoblauch fein gehackt und in der Bratpfanne angedünstet, den gehackten Spinat (TK) beigefügt. Die Brühe der gar gewordenen Gemüsen zum Spinat gegossen, die Schwarte entfernt und als Spinatsuppe köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer die Suppe abgeschmeckt. Nebenbei den Speck in Stengel geschnitten und angebraten. Die Spinatsuppe in einem vorgewärmten Teller mit Karotten- und Kartoffelwürfeln serviert. Die Speckstengel darüber verteilt.

Vegetarisch: Rezept für Vegetarier.
Vegan: Rezept für Veganer.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s