Entenbrust auf Gemüse | 14 Punkte – Weight Watchers

180116vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_01_small

Absolut ideenlos habe ich heute den Einkauf begonnen. Glücklicherweise haben mich die Entenbrüste inspiriert. Zum Dank sind sie umgehend im Einkaufskorb gelandet. Ingwer, Baby-Kefen, eine Chili, gelbe und rote Paprika sowie ein Apfel durften auch mit. Ich werde die Entebrüste am Stück braten, erst dann aufschneiden und über den Gemüsen an einer asiatisch angehauchten Sojasauce auf Nudeln servieren.

Rezept: Die geschnittenen Zwiebeln und Paprika in etwas Brühe langsam weich gegart. Auch den gehackten Knoblauch, geschnittenen Ingwer und eine halbe Chilischote beigefügt. Gegen Ende der Kochzeit auch die Kefen und den in kleine Stücke geschnittenen Apfel zugegeben und auf kleinster Hitze fertig gegart. Der Entenbrust (90g*, entspricht einer halben Entenbrust) auf der Fettseite ein Gittermuster eingeschnitten und bei mittlerer Hitze, zuerst auf der Fettseite, gebraten. Dann einmal gedreht, fertig gebraten und warm gestellt. Die Nudeln (80g trocken) in heisses Salzwasser gegeben und nebenbei in der „Entenbrustbratpfanne“ indonesische Sojasauce, 1 TL Sesamöl, etwas Sambal Badjak, wenig Honig und den Saft von den Gemüsen beigefügt und geköchelt bis die Konsistenz passt. Die Sauce und mit den Gemüsen vermischt. Die Nudeln abgeschüttet und in die vorgewärmten Schalen gegeben, das Gemüse oben drauf gelegt und mit der aufgeschnittenen Entenbrust garniert. Über die Entenbrust noch ein paar Körner Fleur de Sel und paar Tropfen gutes Olivenöl.

Vegetarisch: Ohne Ente vegetarisch.
Vegan: Ohne Ente vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s