Grünerbssuppe mit Pfefferminze | 4 Punkte – Weight Watchers

110216vegetarischveganErbsensuppe_small

Brrrrrr, wir sind im Elend. Ein Kunde der von unserem täglichen kochen Kenntnis hat, hat einen Termin auf die Mittagszeit gelegt. Böse! Unsere einzige Chance war etwas einfaches zum Voraus zu kochen damit unser Post rechtzeitig bei Euch landet. Ich habe schon gestern Abend diese Grünerbssuppe mit Minzen zubereitet. Heute gibt es also nicht Wetter–, sondern Zeitmangel bedingt „nur“ Suppe.
Heute Morgen haben wir als erstes eine Portion aufgewärmt und fotografiert. Somit ist nicht nur unsere Suppe im grünen Bereich. Wir haben auch bei unserer Rückkehr innert Minuten unser Essen auf dem Tisch. Für einmal sogar nach dem Erscheinen des Blogs.

Rezept: Eine fein geschnittene Zwiebeln angedünstet, mit Brühe abgelöscht, ein Lorbeerblatt und eine handvoll frische Pfefferminzblätter zusammen mit den Erbsen (200g*TK) beigefügt. 10-15 Minuten köcheln lassen, das Lorbeerblatt rausgefischt und mit dem Stabmixer püriert. Auf warmen Tellern angerichtet und serviert.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Dieses Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

6 Kommentare

    1. Ha ha, nein dann hätte er sich bei uns angemeldet wie auch schon. Seine hinterhältige Idee war eine Einladung zum Mittagessen. Die Kalorien lassen Grüssen.
      Herzlichst, Bernhard & Sabrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s