Schweinefleisch an Tomatensauce auf Gemüse, eurasisch | 12 Punkte – Weight Watchers

240216vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_03_mit

Wer das Rezept liest wird denken: „Jetzt spinnt er!“ Doch diese Ketchup ähnliche Tomatensauce stammt tatsächlich von einem Gericht aus Guangzhou. Ich habe es zweckentfremdet und anstelle der sautierten Hühnerbrust das Schweinefleisch vor dem anbraten damit mariniert. Serviert auf einer knackigen Gemüsemischung mit Ingwer, Chili und Knoblauch erzielten wir eine Mischung mit wunderbaren Aromen. Echt eurasisch eben.

Rezept: Für die Marinade 2 EL Tomatenpüree, 1 EL Reisessig, 1 EL Sojasauce, 1 EL Sesamöl, 1 TL Zucker, Salz und Chilisauce nach ermessen vermischt. Trockener Sherry oder Reiswein zugeben bis die Sauce schön geschmeidig ist. (Diese Menge war für 3 Personen und soll in etwa die Mengenverhältnisse zeigen). Die Marinade mit dem in gleichmässige Stücke geschnittenen Schweinefleisch vermischt und beiseite gestellt.
Eine Zwiebel angedünstet, den gewaschenen Basmatireis (70g* trocken) beigefügt, glasiert, gesalzen und mit heissem Wasser (doppelte Menge vom Reis) für 20 Minuten auf niedrigster Kochstufe zugedeckt gegart.
Etwas Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzt, grob geschnittene Zwiebeln, Karotten und fein geschnittene Ingwer, Chili und Knoblauch dazugegeben, angedünstet und mit wenig Brühe übergossen. Nach 3 Minuten auch die schräg halbierten Kefen und den geschnittenen Lauch beigefügt. Das Ganze fleissig gedreht, mit Salz abgeschmeckt, sobald es bissfest ist warm gestellt.
Im allerletzten Moment das marinierte Fleisch schön heiss angebraten. Den Reis in vorgewärmten Schalen mit Gemüse bedeckt und das Fleisch zuoberst platziert.

Vegetarisch: Ohne Schwein vegetarisch.
Vegan: Ohne Schwein vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s