Älplermagaronen Weight-Watchers-Style | 14 Punkte – Weight Watchers

010316vegetarisch_geeignetww_02_mit

Älplermagaronen, sind ein urschweizerisches Gericht der Sennen. Schon längst wollten wir es auf unserem Speisezettel, doch wir haben zwei Probleme mit ihnen. Erstens ist die Anhäufung von kalorienenreichen Bestandteilen oder wie wir es sehen von zu vielen Weight-Watchers-Punkten sehr hoch. Und zweitens sind sie am besten gratiniert mit einer knusprigen obersten Schicht. Nichtsdestotrotz machen wir heute einen Versuch, ob wir eine brauchbare Alternative finden. Eigentlich wird das Gemisch in Rahm und Milch gekocht. Wir versuchen es mit Frischkäse, Brühe und wenig Milch. Das wird sicher gut, doch werden es auch Älplermagaronen?

Rezept: In etwas Wasser einen Würfel Brühe und den Frischkäse (50g*) aufgelöst. Dann die Milch (100ml Milchdrink) beigefügt. Die in Würfel geschnittenen Kartoffeln (100g) zuerst der Sauce beigegeben und ca. 10 Minuten später auch die Magronen (50g trocken) beigefügt. Auf kleinem Feuer köcheln lassen. Nebenbei eine Zwiebel in Ringe geschnitten und in Olivenöl langsam braun braten, beiseite stellen. Dann die Schinkenwürfel (30g) in derselben Bratpfanne anbraten und unter die fertigen Älplermagaronen mischen. Achtung, die sämige Flüssigkeit nicht ganz aufkochen. Es ist ein Saucengericht. Den Gruyèrekäse (20g) über die Magronen gerieben und mit dem frisch geschnitten Schnittlauch ebenfalls vermengt. Auf vorgewärmten Tellern serviert und mit der Zwiebelschwitze getoppt. Dazu einen gemischten Salat.

Vegetarisch: Ohne Schinken vegetarisch.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s