Spargeln mit Gemüse-, Ei-, Thymiandipp & Petersilienkartoffeln | 12 Punkte – Weight Watchers

220416vegetarischvegan_geeignetww_05_mit.jpg

Manchmal artet unsere Menüplanung auch in Machtkämpfe aus. Gestern war es wieder einmal soweit. Ein von mir geplantes Thaigericht hat Sabrina kaltherzig abgeschossen. „Zweimal hintereinander asiatisches Essen ist einmal zuviel“ meckerte sie. Ich: „Du willst sicher schon wieder Spargel“ worauf sie lachend erwiderte „Oh ja, super Idee.“ Ich drohte diese nach asiatischer Art in kleine Stücke geschnetzelt mit Soja, Ingwer und Chili auf den Tisch zu bringen. Woraufhin sie mir einen ihrer schönen Finger zeigte. Naja, gewonnen hat sie ohnehin denn wie schon oft vermeldet bin auch ich ein grosser Spargelfan.
Wir machen einen Dipp mit Zwiebeln, Ei, Gemüsebrunoise, Thymian und gerösteten Pinienkernen zu den Spargeln. Als Sattmacher einige Frühkartoffeln mit viel Petersilie.

Rezept: Einen Dipp aus gedünsteten Zwiebeln, fein gewürfeltem Ei (1 pro Person), Gemüsebrunoise (Karotten, Zucchini, Sellerie), frischem gehacktem Thymian und einer Salatsauce (bei uns Olivenöl, weisser Balsamicoessig, Maggi, Aromat und Feigensenf) gemacht.
Die geschälten und halbierten Kartoffeln (150g*) im Dampf gegart, in einen Topf mit Bratbutter gegeben und auf kleinster Hitze mit der feingehackten Petersilie gedreht.
Die Spargeln geschält und in Salzwasser mit einer Prise Zucker weich gekocht.
Zum Schluss die Pinienkerne (15g) in der Bratpfanne angeröstet. Alles auf vorgewärmten Tellern serviert und die Pinienkerne über den Dipp gestreut.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Ohne Ei ist dieses Gericht vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_05_seitlich_02_mit

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s