Gebratener Reis mit Gemüse, Eurasisch | 10 Punkte – Weight Watchers

050516vegetarischveganww_02_mit

Gestern Abend dachte ich an Reis. Doch mit was dazu? Die Waage gab mir ungefragt die Antwort mit einer Zahl die ich weder sehen noch darüber reden möchte. Es gibt Gemüse und Gemüse und Gemüse. Die Mischung hat sich beim Einkauf ergeben. Alles was in meinen Einkaufskorb wollte durfte hinein. Das waren Sojasprossen, rote und gelbe Paprika, Ingwer, Lauch, Karotten, Chili, Zwiebeln und Koriander. Eine Zufallsmischung  die ich europäisch in Würfel schneide und wahrscheinlich asiatisch würzen werde. Deshalb machen wir den Reis vorab, lassen ihn abkühlen um ihn später anbraten zu können. Voilà, das heutige Essen ist „Gebratener Reis mit Gemüse, Eurasisch.“

Rezept: Paprika & Karotten in Würfel geschnitten. Zwiebel gehackt. Lauch gewaschen und quer in Streifen geschnitten. Sojasprossen bereit gestellt. Knoblauch, Ingwer und entkernte Chili ganz fein gehackt.
Die Zwiebel, Karotten und Paprika angedünstet. Mit wenig Brühe gegart. Nach 8 Minuten auch den Lauch dazu gegeben, noch schön bissfest auf einem Teller warm gestellt.
Die Sojasprossen in heissem Sesamöl gedreht, gesalzen und zu den anderen Gemüse gegeben.
Den im Salzwasser gegarten Reis (80g* trocken) einige Minuten angebraten. Mit den Gemüsen vermischt.
Knoblauch, Ingwer, Chili in heissem Sesamöl kurzgedreht, helles mildes Soja beigemischt, Sambal Badjak dazu und mit dem Reis vermischt. In warmen Schüsselchen angerichtet, mit Koriander bestreut.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Dieses Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_02_seitlich_mit

9 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s