Gewichtsabnahme 19.05.16

190516Wir sind mit unserem langsamen Abnehmen sehr glücklich und zufrieden. Seltsamerweise scheinen wir dies mit unseren kurzen Texten nicht zu vermitteln. Deshalb möchten wir allen die uns aufmunternde Kommentare schicken mitteilen: Wir fühlen uns sauwohl und sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Auch kleine Zunahmen bringen uns nicht aus der Ruhe. Mit unserer positiven Einstellung wissen wir, dass es bald wieder abwärts geht.

Abnahme nach 70 Wochen bei Christina: 15,3 kg
Abnahme nach 71 Wochen bei Sabrina: 15,5 kg

15 Kommentare

  1. Tolle Leistung! Klasse! Ich mache selbst gerade ein Fitnessprogramm, bei dem ich keine Diät mache, sondern nur ‚richtig‘ esse und viel Sport mache. Bin auch sehr zufrieden mit dem Erfolg. Euch weiterhin toi-toi-toi!

  2. Ich finds klasse, dass ihr dran bleibt.
    Klar freut man sich über eine schnelle Abnahme, aber dass das langfristig wenig bringt, das wissen wir alle.
    Umso besser, dass ihr so hartnäckig bleibt. Das gefällt mir.

  3. Fleiss und Preis (auch hierin) in immer besserem Verhältnis: Herzliche Gratulation Euch beiden zu über 400 Followern!

  4. Hallo Bernhard, nicht außer acht zu lassen ist das “ der Weg auch das Ziel ist“ Viel Erfolg weiterhin. Gruß Jacob

  5. Hallole,
    die Waage zeigt nur Zahlen an. Selbst diese sogenannten Körperanalysenwaage sind mit Vorsicht zu genießen. Wenn ihr euch wohl fühlt und an den Hosen merkt dass es weniger wird, macht ihr es richtig. Was bringt es in 5 Wochen 15 kg abzunehmen und das Fett bleibt schön auf den Rippen, damit gewinnt keiner was. Schön langsam und das konstant.
    Liebe Grüße Joschi

  6. Hallo, ich hoffe, es geht auch gut. Die Zahlen sind ja toll. Das ist richtig viel!
    Wir stehen beim Kochen vor dem Dilemma, dass ich möglichst nicht abnehme, das andere Familienmitglied dafür nicht zunimmt. Blöderweise ist das Nasch-Gen genau andersrum besetzt.
    Viele Grüße
    Ilka

    1. Liebe Ilka,
      Etwas spät aber doch noch eine Antwort. Sorry!
      Unsere Lehrtochter war untergewichtig und hat bis zum optimalen BMI zugenommen während wir drei Übergewichtigen Pfund um Pfund verloren. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall so oder ähnlich kochen. Die Portionen für die leichtgewichtige Person können ja immer noch etwas grösser sein. Während den 16 Monaten in denen wir uns so ernähren habe ich nur selten Hunger gehabt. Über die Fresslust schweigen die Götter.
      Liebe Grüsse, Bernhard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s