Chilli con Carne-Suppe | 7 Punkte – Weight Watchers

010716ww_05_mit

Sabrina bat um Suppe – ich hatte keine richtige Suppenkochlaune. Wer will denn sowas im Frühsommer. Doch während unserem Gespräch kam mir die Idee eine scharfe Suppe zu kochen. Eine südländische, dicke Suppe die auch noch Material zum beissen hat. Daraus ergab sich unsere Chilli con Carne Suppe, so schmackhaft, scharf und dickflüssig dass auch ich zufrieden bin. In der Mitte ein Löffel voll Sauerrahm zum einrühren, so wie es die Ungarn mit ihrem Gulasch machen. Es wurde ein „flüssiges“ Chilli, es ist empfehlenswert, sogar bei warmen Wetter.

Rezept
Mise en Place:
Hackfleisch (100g* mager) aus dem Kühlschrank nehmen.
Paprika entkernen, waschen, würfeln.
Karotten schälen, würfeln.
Zwiebeln schälen, hacken.
Knoblauch schälen, hacken.
Chilli entkernen, fein schneiden.
Gehackte Tomaten (Büchse) öffnen.
Kidneybohnen (60g Büchse) gut abspülen.
Maiskörner (60g Büchse) abspülen.
Lorbeerblatt, Paprika, Salz, Tomatenpürée, Brühe, Saucenwürfel bereitstellen.

Kochen:
Paprika-, Karottenwürfel und das Lorbeerblatt mit Brühe bedecken und auf mittlerer Hitze kochen.
Die Zwiebeln mit etwas Olivenöl langsam abdämpfen, wenn sie beginnen Farbe zu nehmen den Knoblauch und die Chilli ebenfalls beifügen. Dem köchelnden Gemüse beimischen.
In einer Bratpfanne das Hackfleisch Portionen weise anbraten und vor zu den Gemüsen beimischen.
Die gehackten Tomaten und Tomatenpürée beifügen.
Wenn notwendig mit zusätzlich Brühe wieder bedecken.
Mit Chillipulver, Paprika, Saucenwürfel und Salz nachwürzen.
Ca. ½ Stunde köcheln lassen, dann Kidneybohnen und Mais beifügen. Nachwürzen.
In die Teller geben und einen Esslöffel Sauerrahm in die Mitte setzen.

PS: Davon haben wir natürlich einen grossen Topf gekocht. Schmeckt gewärmt und kann auch portioniert  tiefgefroren werden.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_05_seitlich_mit

3 Kommentare

  1. Super Rezept gab es bei uns Mittwoch. Herzlichen Dank dafür, war super lecker. Wollte eh mal CHILLI CON CARNE kochen, somit kam mir dein Rezept gerade recht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s