Spiegelei, Spinat & Bratkartoffeln | 12 Punkte – Weight Watchers

060716vegetarischvegan_geeignetww_03_mit

Der Wunsch, Kindheitserinnerungen zu erwecken, hat unser heutiges Mittagessen bestimmt. Dieses, dank TK-Spinat in seiner Einfachheit kaum zu übertreffende Gericht kocht sich schon beinahe von selbst. Es muss deshalb immer mal wieder auf unseren Tisch. Natürlich würden wir gerne noch kross gebratenen Speck oder eine feine Bratwurst dazu legen. Doch aus Vernunftgründen lassen wir es sein. Wir sind auch „ohne“ glücklich und zufrieden. Dazugab es einen Kopfsalat mit Schnittlauch.

Rezept
Vorbereitung:
Frühlingskartoffeln (200g*) im Dampf gegart, abkühlen, halbieren.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.
Eier (1 pro Person) bereit stellen.
Salz und weisser, feingemahlener Pfeffer bereit.
Teller an die Wärme.

Kochen:
Die Kartoffeln rundum anbraten, salzen und warm stellen.
Zwiebel und Knoblauch andünsten, den Spinat zufügen, mit Salz und feingemahlenem Pfeffer würzen.
Kartoffeln und Spinat auf dem vorgewärmten Teller anrichten, eingebratenes Spiegelei dazu legen.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Ohne Ei ist dieses Gericht vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_03_seitlich_mit

15 Kommentare

  1. Ach, Kindheitserinnerungen. So fein und so lecker! Ab und an tausche ich das Ei gegen ein feines gedünstetes oder geräuchertes Stück Fisch und freue mich über Einfaches, das so lecker schmecken kann 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s