Geschnetzelte Lammracks, Nudeln | 13 Punkte – Weight Watchers

080716ww_05_mit

Gestern Abend war unsere Menüplanung fast in Sekundenschnelle erledigt. Sabrina und ich votierten beide für Fleisch. Schnell hatten wir uns auf ein Geschnetzeltes geeinigt in der Art wie es meine Mutter zu kochen pflegte. Der Vorschlag von Sabrina dazu Eiernudeln zu servieren fand auch einstimmig Anklang. Im Laden dauerte der Einkauf doch etwas länger. Der Bankknecht und ich hatten ein längeres Gespräch über das Garen von T-Bone Steaks in einem Räucherofen. Er hatte wunderbare von irischen Hochlandrindern, perfekt gelagert in der Auslage. Doch der Preis war jenseitig und schlussendlich zottelte ich mit meinen Lammracks von dannen. Die servieren wir heute mit einem Salat als Beilage.

Rezept
Mise en Place:
Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Schnetzeln.
Wir haben geschnetzelte Rindshuft mit viel Zwiebel und dazu Nudeln gekocht. Das ist schnell zubereitet und ich konnte mich zusammen mit dem Kater schon bald an den Tisch setzen.

Kochen: Fleisch (Rindshuft) in gleichmässige Stücke geschnetzelt, in einer Schüssel mit Soja, getrocknetem Basilikum, Pfeffer aus der Mühle, Senf und Olivenöl gewürzt und gut vermischt. Eine Zwiebel geschält, fein geschnitten, glasiert und beiseite gestellt. Nochmals etwas Öl in die Pfanne das Fleisch (100g*) bei grösserer Hitze scharf angebraten, die Zwiebeln wieder dazu gegeben und auf heissen Tellern serviert. Dazu die in Salzwasser gegarten Nudeln (80g trocken), die wir mit ein paar Tropfen Öl, wenig feingemahlenen weissem Pfeffer, einem Hauch Muskat und geriebenem Parmesan (10g) aromatisiert haben. Dazu wie meistens einen Salat.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_05_seitlich_mit

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s