Erbsen, Bolognese, Penne | 12 Punkte – Weight Watchers

110716ww_01_mit

Unerwarteter Besuch von meinem Sohn mit seiner Liebsten warf meine Menüpläne über den Haufen. Beide sind gute Esser die gerne einen vollen Teller vor sich haben und brav aufessen. Pasta ist immer der einfachste Tellerfüller und davon ist auch genügend Reserve in der Firma. Anstelle von „Fleischchügeli“ mit Salat kochte ich eine herzhafte Bolognese und gab als Farbe eine reichliche Portion TK Erbsen hinzu. Gemischt mit den Vollkorn-Penne ergab es eine Portion mit der sich die Jungmannschaft den Bauch vollschlagen konnte.

Rezept
Mise en place:
Rinderhack (120g*, mager) aus dem Kühlschrank genommen.
Grüne TK Erbsen aus dem Tiefkühler genommen und abgemessen.
Eine Zwiebel geschält und fein gehackt. Knoblauchzehen gehäutet und fein gehackt.
1 Büchse gehackte Tomaten öffnen.
Salzwasser für die Penne vorbereiten.
Tomatenpürée, Bratensauce, Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano bereit stellen.

Kochen:
Die Zwiebel glasiert, den Knoblauch zugegeben, die gehackten Tomaten und Brühe beigeben und auf kleinstem Feuer köcheln lassen.
Das Hackfleisch in Öl anbraten und in den Topf mit den Tomaten geben.
1-2 Suppenlöffel Tomatenmark beimischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen.
Gut umrühren und köcheln lassen.
Die Penne (80g trocken) in Salzwasser al dente garen, ganz zum Schluss die Erbsen zugeben und erhitzen.
Das Wasser abgiessen , mit der Bolognesesauce vermischen. Einige Minuten ziehen lassen.
Auf vorgewärmten Tellern servieren.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_01_seitlich_mit

4 Kommentare

  1. Diese grünen Erbsen machen sich echt gut in der Bolognese. Ich mache davon meistens eine sehr große Menge und friere einen Teil davon in Portionen ein. Die Erbsen werde ich zugeben, aber dann frisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s