FOODBLOG: NR. 11B | LESER LESEN LESER

130716Druck

Unser gestriger Beitrag hat scheinbar mitten in die Bloggerherzen getroffen. Als ich gegen Abend die Möglichkeit hatte Kommentare zu veröffentlichen war ich ob der grossen Anzahl erstaunt. Viele lesenswerte und überdurchschnittlich lange Beiträge wurden uns zugesandt. Herzlichen Dank dafür. Für einmal lassen wir das für heute vorbereitete Rezept ausfallen. Eure Kommentare sollten von Euch allen gelesen werden, denn sie gehen uns alle an. Unter dem Motto „Leser lesen Leser“ haben wir heute nur den Link zu den gestrigen Kommentaren aufgeschaltet. Zieht sie euch rein. Sie sind spannend…

5 Kommentare

  1. wie, jetzt werden wir „bestraft“, weil wir euch überdurchschnittlich lange und lesenswerte Kommentare geschenkt haben und müssen auf ein schönes Rezept verzichten? Das ist bedauerlich.

    1. Liebe Wili,
      bitte mit denken und freuen. Unterdessen haben innert einer Stunde 67 Besucher deinen Kommentar gelesen. 67 Potenzielle Leser für dich und deinen Blog. Du siehst, der Liebe Bernhard macht beste Werbung für euch. Ein herzliches Dankeschön wäre also angebracht.
      Liebe Grüsse, Bernhard
      PS: Das Rezept ist im Kühlschrank und verdirbt nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s