Risotto mit frischen Steinpilzen | 14 Punkte – Weight Watchers

140916ww_03_mit.jpg

Sie sind wieder da. Endlich. Pilze in erdigen Farben und waldigen Aromen. Wie die Spargeln im Frühling, Früchte und Salate im Sommer so sind die Pilze die Vorboten zur neuen Jahreszeit. Es sind kleine Wunder der Natur die sich mit kleinem Aufwand zu herrlichen Gaumenfreuden verwandeln. Bei uns mit Zwiebeln, Petersilie, Salz Pfeffer und manchmal etwas Speck. Mehr braucht es nicht, alles zusätzliche verfremdet ihren Eigengeschmack.

Rezept: Risotto (70g* trocken) zusammen mit einer fein gehackten Zwiebel in Olivenöl glasiert, mit warmer Brühe abgelöscht. Fleissiges umrühren und gleichzeitiges Beigeben von weiterer warmer Brühe ergeben schön schmelzige Reiskörner die innendrin doch noch bissfest sind. Ganz zum Schluss den Frischkäse (25g) beigemischt, mit wenig Parmesan, Salz und Pfeffer gewürzt.

Für die Steinpilze gehackte Zwiebeln und die Speckwürfel ( 35g) langsam angedünstet, nachdem sie eine goldige Farbe angenommen haben, die fein geschnittene Petersilie dazugegeben. Nochmals gut umgerührt und auf einem Teller warmgestellt.  Gleichzeitig wenig Olivenöl in der Bratpfanne erhitzt, die grob geschnittenen Steinpilze in die Pfanne gegeben und bei grosser Hitze die Pilze angebraten. Darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Mit Salz und Pfeffer gewürzt, am Schluss das Zwiebelgemisch dazugegeben und nochmals gut mit den Pilzen vermischt.

Die Pilze oben auf den Risotto geben und sofort heiss servieren.

ww_03_seitlichmit

4 Kommentare

  1. Jetzt müsste ich nur noch Pilze mögen, dann wäre das das perfekte Rezept. Ich werde das mal Kerl zeigen, für die Zeiten, wo er Strohwitwer ist 🙂
    Herzlich
    Nela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s