Zucchini – Kartoffel – Zwiebelsuppe| 7 Punkte – Weight Watchers

210915vegetarischveganww_03_mit

Wenn es so weiter geht müssen wir uns in Suppenblog umbenennen. Ich hatte die Suppe vom Montag vergessen als ich mich für die heutige Entschied. Wie auch immer, es waren Zucchini aus dem eigenen Garten die genau die richtige Grösse hatten. Also ab damit in die Pfanne bevor sie gross und langweilig werden. Mit Kartoffeln, Zwiebeln und viel Oregano wurde es eine dickflüssige Suppe wie wir sie gerne mögen. Ein richtiges bauchfüllendes Mittagessen.
Leider vergass ich den Kamera–Akku aufzuladen, leider ist es offensichtlich.

Rezept: Die feingehackte Zwiebel und den Knoblauch mit wenig Olivenöl in einem Topf andünsten, Wasser und Brühe dazugeben, sobald die Flüssigkeit köchelt die gewürfelten Kartoffeln (250g) und Zucchini hinzufügen. Mit Pfeffer und reichlich Oregano würzen. Sobald die Kartoffeln weich sind mit dem Stabmixer pürieren.
Als Decco haben wir noch einige Zucchini Scheiben in Olivenöl angebraten und Zwiebeln angeröstet. Einige frische Oreganoblättchen und Petersilienröschen gaben auch noch Farbe.

Vegetarisch: Dieses Gericht ist vegetarisch.
Vegan: Dieses Gericht ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.
* Seit dem 9. Dezember 2015 kochen & rechnen wir mit SmartPoints.

ww_03_seitlich_mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s