Kartoffel-Lauch-Suppe | 9 Punkte – WEIGHT WATCHERS

platz9vegetarisch_geeignetvegan_geeignetww_05_small

Wir sind vom 2. Oktober bis am 15. Oktober 2016 in den Ferien. Die Zeit überbrücken wir mit einer „Best of Serie“ aus unseren ersten Bloggerjahren. Dieser Beitrag ist vom 27. März 2015.

Zürich wurde von Hasen überfallen. An jeder Ecke stehen sie herum. In Tankstellen, Kiosken, Lebensmittelgeschäften und Bäckereien. Grosse, kleine, aus weisser, brauner und schwarzer Schokolade. Sie stehen wie Soldaten in Reih und Glied und man meint zu hören wie sie einem zurufen:”Nimm mich mit.” Das Einkaufen wird zum Kampf gegen die süsse Versuchung, gegen den Wunsch zart schmelzende Osterhäschen auf der Zunge zergehen zu lassen. Doch wir bleiben stark und kaufen nur was für unser Mittagessen noch fehlt.

Es ist noch einmal so kühl geworden, dass eine Suppe gerechtfertigt ist. Die Zutaten sind mehligkochende Kartoffeln (200g*) , Lauch, Zwiebel, wenig Öl, 1 Lorbeerblatt und Bouillon. Zuerst die fein geschnittene Zwiebel andämpfen, Bouillon, Wasser und das Lorbeerblatt dazu geben, sobald das Wasser köchelt fügen wir die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und die geschnittenen dunkelgrünen Bätter des Lauchs hinzu. Das ganze weiter köcheln bis die Kartoffeln weich sind. Jetzt das Lorbeerblatt herausfischen, mit dem Stabmixer purieren und nach Geschmack Salz und Pfeffer dazu geben. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein nach Wunsch mit Wasser oder (wenn das Gewicht dies erlaubt) mit Rahm verdünnen. Während die Suppe kocht, schneide den restlichen Lauch und dämpfe diesen in der Bratpfanne bis er im Biss zart ist und würze ihn mit Salz und Pfeffer. Suppe in die Teller geben, den Lauch in der Mitte anhäufen, bis er wie eine Insel heraussteht und rundum mit den gebratenen Frankfurter Würstchen garnieren.

TIPP: So lässt sich der Lauch am besten waschen.

1. Zwischen den Lauchblättern sammelt sich gerne Erde anww_05_small_01

2. Deshalb legen wir den Lauch auf ein Schneidebrett und stechen mit einem Küchenmesser hinter dem Wurzelansatz hinein und ziehen das Messer über die ganze Lauchlänge – Dabei halten die Blätter am Wurzelansatz immer noch zusammen.
ww_05_small_02 

3. Hier ist die Erde gut sichtbar.
ww_05_small_03

4. Unter dem Wasserhahn, können die Blätter nun Stück für Stück, problemlos ausgewaschen werden. Nach dem abtropfen, schneiden wir dann quer zur Länge im Abstand von ca. 4 mm.ww_05_small_04

Vegetarisch: Auch ohne Würstchen ein schmackhaftes vegetarisches Gericht.
Vegan: Das Würstchen weglassen und den Rahm mit Sojarahm ersetzen und die Mahlzeit ist vegan.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s